Dieser bleibt für die Zeit des Aufenthaltes im Tierhotel, um jederzeit einen Nachweis über den aktuellen Impfstatus des jeweiligen Tieres zu haben. Hunde müssen zum Beispiel vor Ihrem Aufenthalt gegen Tollwut, Staupe, Hepatitis, Leptospirose, Parvovirose und Zwingerhusten geimpft sein.

Sollte die Jahresimpfung wieder einmal dran sein und Ihnen die Zeit fehlen zum Tierarzt zu gehen, so können wir die Impfung auch über unsere Haustierärzte abwickeln.

Öffnungszeiten der Tierpension:

- Montag - Freitag: 7:30 - 19:00 Uhr
- Sonnabend: 7:30 - 13:00 Uhr
- Sonntag: keine An- und Abgabe
  von Tieren.
- oder nach Vereinbarung.

Um die Gesundheit Ihres und der anderen Tiere zu gewährleisten ist es notwendig, dass jedes bei uns in Pension befindliche Tier den erforderlichen Impfschutz besitzt.

Es macht sich daher erforderlich, dass Sie bei Abgabe Ihres Vierbeiners den Impfpass mitbringen.

Zudem wäre es schön, wenn Sie das Lieblingsspielzeug, die Kuscheldecke oder das Schaumstoffbettchen mitbringen würden, denn damit kann man die Trennung von der gewohnten heimischen Umgebung etwas erleichtern.

Sollte Ihr Tier Medikamente nehmen müssen, bitte diese nicht vergessen!